Geschichtswettbewerb um den Preis des Bundespräsidenten 2018/19

Der Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten bietet interessierten Schülerinnen und Schülern die Chance, ein halbes Jahr nach dem Motto “Grabe, wo Du stehst” lokalgeschichtlich zu forschen und attraktive Preise zu gewinnen. Damit kann die Begeisterung von Schülerinnen und Schülern für das Fach Geschichte gestärkt werden, zugleich finden sich inhaltlich wie methodisch zahlreiche Anknüpfungspunkte zum Lehrplan. Für interessierte Lehrkräfte werden in Rheinland-Pfalz an vier Archivstandorten Auftaktworkshops veranstaltet, bei denen der Wettbewerb und das aktuelle Thema erläutert werden. Archivarinnen und Archivare vor Ort erläutern an konkreten Beispielen schülerorientiert die Möglichkeiten zu lokalhistorischer Forschung zum aktuellen Wettbewerbsthema, während erfahrene Tutorinnen und Tutoren, Wettbewerbsteilnehmerinnen und -teilnehmer sowie Jurorinnen und Juroren praktische Tipps geben und für Fragen zur Verfügung stehen. Die Anmeldung ist ab sofort beim Fortbildung-online (PL) möglich.

Orte, Termine und Anmeldung:

13.8.2018 Koblenz 14-17h (PL-Nummer 1813100019)

15.8.2018 Speyer 14-17h (PL-Nummer1813100020)

16.8.2018 Mainz 14-17h (PL-Nummer 1813100021)

22.8.2018 Trier 14-17h (PL-Nummer 1813100022)

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.